Aktuelles

"Der Brotjacklriegel ist immer wieder einen Ausflug wert"

Im Rahmen der zweiten „roten Rucksack-Tour“ im Jahr 2021 ging es diesmal zusammen mit dem SPD-Ortsverein Schöllnach auf den Hausberg des Sonnenwaldes, den Brotjacklriegel. In lockerer Atmosphäre kam es dabei zu vielen interessanten Gesprächen zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Besonders freue ich mich natürlich, dass auch wieder viele Genossinnen und Genossen unseres Ortsvereins dabei sind.

Alexander Heitzer

„Durch die Corona-Pandemie war der direkte Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern leider in den zurückliegenden Monaten nur bedingt möglich. Deshalb freut es mich umso mehr, dass wir jetzt wieder die „rote Rucksack-Tour“ veranstalten können“, betonte Rita Hagl-Kehl zu Beginn. Auch Alexander Heitzer, SPD-Ortsvorsitzende und Fraktionssprecher der SPD im Schöllnacher Marktrat, zeigte sich zufrieden: „Dass sich trotz des bedecken Himmels über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer heute eingefunden haben, zeigt die positive Resonanz des Veranstaltungsformats. Besonders freue ich mich natürlich, dass auch wieder viele Genossinnen und Genossen unseres Ortsvereins dabei sind.“

Insbesondere nachdem durch das Auftreten der Delta-Variante ein neues, noch nicht genau abzuschätzendes Risiko entstanden ist.

Rita Hagl-Kehl

Viele Gespräche drehten sich bei entspannten Wander-Tempo zunächst um die aktuelle Corona-Politik. „Wir alle lechzen nach unserem gewohnten Alltag, nach Festen und Feiern oder entspanntem Urlaub ohne Maske und Hygienemaßnahmen. Solange wir mit den Impfungen aber noch nicht weiter fortgeschritten sind, sollten wir nicht alte Fehler wiederholen, sondern jede Maßnahmenaufhebung sorgfältig abwägen. Insbesondere nachdem durch das Auftreten der Delta-Variante ein neues, noch nicht genau abzuschätzendes Risiko entstanden ist“, antwortete Rita Hagl-Kehl auf die Frage einer Teilnehmerin, wie lange sie denn noch beim Einkaufen eine Maske tragen müsse. 

Am Brotjacklriegel angekommen gab es dann zunächst die wohlverdiente Rast und alle, die noch über genug Ausdauer und Lust verfügten, konnten den Turm am Brotjacklriegel erklimmen und die wunderschöne Aussicht auf den Bayerischen Wald genießen. Im Anschluss ging es dann wieder auf den Rückweg zum Ausgangspunkt und weiter mit dem Auto oder Rad zur wohlverdienten Einkehr im Gasthaus Heitzer „Zur Schnelln“. „Auch heute konnte ich wieder viele unmittelbare Eindrücke sammeln, die ich mit nach Berlin nehmen werde. Ich möchte mich auch nochmal ausdrücklich beim SPD-Ortverein Schöllnach für die perfekte Organisation und diese wunderbare Wanderung bedanken“, so Rita Hagl-Kehl abschließend.