Aktuelles

Pizza und Politik – Jugendliche aus FRG diskutieren mit Rita Hagl-Kehl

Im Rahmen des bundesweiten Aktionstages „Pizza und Politik“ stellte sich die Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl den kritischen Fragen politikinteressierter Jugendlicher.

Es freut mich sehr, wenn junge Erwachsene interessiert und offen über ihre Anliegen diskutieren und konstruktive Kritik üben.

Rita Hagl-Kehl

Anlässlich des Aktionstages „Pizza und Politik“ traf sich Rita Hagl-Kehl mit jungen Erwachsenen in einer Grafenauer Pizzeria, und diskutierte mit ihnen über unterschiedlichste politische Probleme. Thematisch ging es dabei schnell ans Eingemachte: Es wurde Kritik am Rentensystem geäußert, grundlegend über das deutsche Schulwesen diskutiert und kritische Fragen zur Klimapolitik gestellt. Ihre Sorgen äußerten die selbst davon betroffenen jungen Erwachsenen auch zur Situation von Auszubildenden und Studierenden während der Corona-Krise, da es einerseits an der Möglichkeit zum Sammeln von Praxiserfahrung durch Praktika mangele und zudem andererseits viele Nebenjobs zur selbstständigen Finanzierung des Lebensunterhalts weggefallen seien. Außerdem wurde über die Rolle der Medien in der Gesellschaft diskutiert und es begann eine rege Diskussion über Berufe in der Pflege. Am Ende äußerte sich Rita Hagl-Kehl zufrieden über den Verlauf der Veranstaltung: „Es freut mich sehr, wenn junge Erwachsene interessiert und offen über ihre Anliegen diskutieren und konstruktive Kritik üben. Mit diesem Aktionstag möchten wir möglichst vielen jungen Menschen die Möglichkeit geben, sich direkt mit Politikern auszutauschen.“ Sie bedankte sich, einen unmittelbaren Einblick in die unterschiedlichen Standpunkte erhalten und über die Ideen der jungen Erwachsenen rege diskutiert zu haben. Diese freuten sich wiederum über die Offenheit der Parlamentarischen Staatssekretärin, die ihnen viele Einblicke ins bundespolitische Geschehen gab und im entspannten Gesprächsformat aufmerksam zuhörte. 

„Pizza und Politik“ ist ein bundesweiter Aktionstag, an dem sich seit dessen Entstehen 2016 in Baden-Württemberg mittlerweile SPD-Politikerinnen und Politiker aus ganz Deutschland beteiligen. Sie treffen sich in ihrer jeweiligen Heimatstadt mit Jugendlichen bei Pizza und Kaltgetränken und stellen sich deren Fragen.