Aktuelles

Rita Hagl-Kehl, MdB wurde als Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz wiederernannt

Berlin, 27.06.2019: Die Wahl von Dr. Katarina Barley in das Europäische Parlament hat zum Amtswechsel im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz geführt. Heute wurde Christine Lambrecht, MdB zur neuen Bundesjustizministerin ernannt und im Deutschen Bundestag vereidigt. Die neue Ministerin hat der SPD-Bundestagsabgeordneten Rita Hagl-Kehl ihr Vertrauen ausgesprochen und sie als Parlamentarische Staatssekretärin wiederernannt. 

Ich bin dankbar, dass ich meine Aufgabe als Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, zuständig für den wirtschaftlichen Verbraucherschutz, weiterführen kann. Schwerpunkte für unsere zukünftige Arbeit mit Christine Lambrecht werden der Mieterschutz, die verbraucherfreundliche Digitalisierung und die Stärkung des Verbraucherschutzes im ländlichen Raum sein. Darauf sowie auf eine vertrauensvolle und gute gemeinsame Arbeit insgesamt freue ich mich sehr.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Dr. Katarina Barley für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den letzten 15 Monaten bedanken. In dieser Zeit haben wir viele wichtige Meilensteine für einen besseren Verbraucherschutz gesetzt, die wir in den kommenden Jahren weiter ausbauen werden. 

Rita Hagl-Kehl