Aktuelles

Rita Hagl-Kehl wird Betreuungsabgeordnete im Landkreis Kelheim und Dingolfing-Landau

Nachdem die Wahlkreise Landshut, der die Landkreise Landshut und Kelheim sowie die Stadt Landshut umfasst, Straubing, mit den Landkreisen Straubing-Bogen und Regen, sowie der Stadt Straubing, und Rottal-Inn, mit den Landkreisen Dingolfing-Landau und Rottal-Inn,  nach der Bundestagswahl ohne SPD-Abgeordneten geblieben ist, haben sich die beiden niederbayerischen SPD-Bundestagsabgeordneten dazu entschieden, die Betreuung gemeinsam zu übernehmen. Während MdB Johannes Schätzl in Zukunft für den Landkreis und die Stadt Landshut, den Landkreis Straubing-Bogen und die Stadt Straubing sowie den Landkreis Rottal-Inn zuständig ist, betreut Rita Hagl-Kehl die Landkreise Kelheim, Dingolfing-Landau und Regen.

„Leider haben es bei dieser Bundestagswahl nur zwei SPD-Kandidaten aus Niederbayern in den Bundestag nach Berlin geschafft. Damit die Bürgerinnen und Bürger aber auch in ganz Niederbayern einen festen Ansprechpartner der SPD-Bundestagsfraktion haben, teilen Johannes und ich uns die Betreuung der übrigen, niederbayerischen Wahlkreise. Ich möchte gerne alle Bürgerinnen und Bürger dazu einladen, mit mir bei Fragen und Anliegen in Kontakt zu treten “, betont Rita Hagl-Kehl, die für den Bundestag im Wahlkreis Deggendorf kandidiert hat.