Aktuelles

Treffen mit Bürgermeister Martin Behringer zum kommunalpolitischen Gespräch

SPD zu Gast im Thurmansbanger Rathaus

Thurmansbang, 04. September 2018: Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Hagl-Kehl, MdB traf sich mit Bürgermeister Martin Behringer zum kommunalpolitischen Gespräch. Als örtliche SPD Vertreter waren Bettina Blöhm und Manfred Herbinger beim Gespräch zugegen.

Martin Behringer berichtete von den anstehenden Aufgaben, die die Gemeinde nun zu bewältigen habe. Vor allem die gestiegenen Aufgaben für Kläranlagen bereite ihm Kopfzerbrechen, da nun zwei Kläranlagen eingespart werden müssten. Bei der Diskussion darüber wurde deutlich, dass manche Auflagen von Landkommunen nicht zu erfüllen seien. In der weiteren Planung ist in der Gemeinde der Anschluss der öffentlichen Gebäude an das Fernwärmenetz. Rita Hagl-Kehl, MdB informierte sich zudem über das geplante Projekt „Co-housing in der Maierei“. Hier soll im Rahmen des Projektes „Marktplatz der Generationen“ ein sozialer Treffpunkt entstehen, damit Senioren zentral im Ort wohnen können, auch wenn diese selbst nicht mehr mobil sind. Die Lage hierzu sei optimal, da neben einer Einkaufsmöglichkeit, Ärzte und die Apotheke in unmittelbarer Nähe sind. Im Erdgeschoss ist eine vorwiegend öffentliche Nutzung wie Frühförderung und eine Seniorentagesbetreuung angedacht. Neben einem Veranstaltungsraum und einem Bürgercafé soll bezahlbarer und barrierefreier Wohnraum entstehen. 

Ich finde es schön zu sehen, wie sich die Gemeinden bei uns stetig weiterentwickeln

Rita Hagl-Kehl

Im Anschluss an das Gespräch wurden noch die Baufortschritte im ehemaligen Lehrerwohnhaus begutachtet.