Aktuelles

Stellenausschreibung - Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Elternzeitvertretung)

Für mein Abgeordnetenbüro in Berlin suche ich zum Anfang Mai 2021 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in in Vollzeit (39 Stunden/Woche) als Elternzeitvertretung (mind. 1 Jahr).

Aufgabenschwerpunkte:

  • Verfassen von Ausarbeitungen, Grußworten/Reden, Fachartikeln sowie Interviews;
  • inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Terminen (inkl. Terminbegleitung);
  • Recherche und Aufbereitung von Informationen zu fachpolitischen Themen;
  • Beantwortung von Bürger-, Unternehmens- und Verbandsanfragen;
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Pressemitteilungen, Mitbetreuung Homepage und Social Media, Newsletter);
  • allgemeine Bürotätigkeiten und Organisation (u.a. Telefon, E-Mail, Terminkoordination, Posteingang/Postausgang, Vorbereitung von Veranstaltungen, Ablage)

Anforderungsprofil/Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Bachelor, Master, Diplom) mit Berufserfahrung; Hauserfahrung im Deutschen Bundestag von Vorteil;
  • Erfahrungen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit;
  • fundierte Kenntnisse der Strukturen der Regierung sowie der politischen und parlamentarischen Abläufe (auf Bundes- und auf Landesebene);
  • selbstständige Arbeitsweise, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise;
  • Fähigkeit, schnell, präzise und kompakt komplexe Sachverhalte darzustellen;
  • Flexibilität, Teamfähigkeit sowie schnelle Auffassungsgabe;
  • fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office, Corel PaintShop usw.);
  • hohe Übereinstimmung mit den Werten und Zielen der Sozialdemokratie;
  • Kenntnisse über die Region (Niederbayern) und im Bereich Kommunalpolitik sowie im Bereich Verbraucherpolitik von Vorteil.

Ich freue mich über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (ggf. mit Arbeitsproben), die Sie bitte bis spätestens Sonntag, den 14. März 2021 per E-Mail an rita.hagl-kehl@bundestag.de senden. Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der 12. KW stattfinden. Für Rückfragen steht Ihnen mein Büroleiter Marin Yotov unter 030 227 78295 gerne zur Verfügung.